Suche
  • Leonie

Shooting Vorbereitung - Tierbesitzer:in Edition

Du hast dir und deinem Tier ein Fotoshooting gebucht? GLÜCKWUNSCH!



Da ist die Vorfreude nun sicher groß und die Aufregung steigt von Tag zu Tag mehr.

Sicher kommen dir jetzt auch einige Fragen in den Sinn und ich möchte dir helfen, damit du dich und dein Tier bestmöglich auf euren großen Tag vorbereiten kannst.


Fangen wir mal bei deinem Tier an!

Je nachdem, ob du einen Hund oder ein Pferd hast, unterscheidet sich die Vorbereitung natürlich ein wenig.

  • Mache dir gerne eine Checkliste auf einem Zettel oder deinem Handy. So kannst du alles abhaken und vergisst nichts.

  • Zeige deinem Tier die gewählte Location, wenn dies möglich ist. So ist die Umgebung nicht mehr fremd und wirkt vertrauter.

  • Lege dir all deine Utensilien bereit. Diese sollten natürlich sauber sein, wenn sie mit auf das Foto sollen. Egal ob die schöne neue Trense, das edle Lederhalfter oder das besondere Halsband, du solltest alles rechtzeitig vor dem Shooting zusammenpacken.

  • Im kalten Winter solltest du für dein Tier die Decke, falls es sonst eine trägt, nicht vergessen.

  • Leckerlis! Ganz viele Leckerlis. Dein Tier möchte natürlich für die Aufmerksam beim Shooting auch immer wieder eine Belohnung oder lässt sich mit etwas Leckerem besser animieren.

  • An heißen Tagen ist eine Portion Wasser auch sehr wichtig. Denk an auch sowas.

  • Damit dein Tier auf den Bildern auch von seiner schönsten Seite zu sehen ist, solltest du es natürlich gründlich putzen oder wenn es möglich ist vorher sogar waschen. So glänzt das Fell und hat keine Flecken mehr. Als Extra kannst du auch ein wenig „schummeln“. Mit Glanzspray für das Fell oder einem Babyfeuchttuch kann man noch ein wenig mehr Schimmer herausholen.

Nun zu dir selber!

  • Schau dir gerne im Vorfeld ein paar Bilder an, damit du schon mal eine Vorstellung hast, was dir so an Motiven gefällt. Aber natürlich brauchst du keine Posen wie bei GNTM einstudieren, das kommt von ganz allein während des Shootings und die Person hinter der Kamera wird dich auch mit sanfter Anleitung in die richtige Position bringen.

  • Zieh dir zu Hause mal verschiedene Outfits an und schau, was am besten zur Location, dem Thema oder deinem Tier passen könnte. Wenn du dich nicht entscheiden kannst, frage doch einfach eine Freundin oder auch gerne bei deinem Fotografen / deiner Fotografin nach. Die helfen dir da bestimmt weiter und wissen häufig, was auf Bildern harmonisch aussieht. Aber in erster Linie solltest DU dich wohlfühlen und wettertauglich gekleidet sein.

  • Nimm dir auf jeden Fall etwas zu trinken mit. Je nach Jahreszeit sollte dann der heiße Tee oder die kühle Wasserflasche nicht fehlen.

  • Falls Zeit für eine kleine Pause ist, macht sich ein Schokoriegel oder eine Banane auch nicht schlecht. Wer möchte schon mit knurrendem Magen lächeln?!


Zum Abschluss möchte ich dir noch ein paar allgemeine Tipps mit auf den Weg geben.

  • Eine helfende Hand, der du vertraust, ist so viel wert und nimmt dir viel Stress ab. Das kann der Partner oder die Partnerin, ein Elternteil, die Stallkollegin oder jemand aus deinem Freundeskreis sein. Im besten Fall kennt sich diese Person sogar mit deinem Tier aus.

  • Fahr rechtzeitig los, falls ihr nicht direkt bei dir zu Hause shootet. Zeitdruck ist mit das Schlimmste an so einem Tag. Lieber 5 min vor Ort warten, als panisch zu werden.

  • Mach dir keinen Kopf, wenn während des Shootings nicht alles nach Plan verläuft. Das ist völlig normal. Atme dann einmal tief durch und nach einer kurzen Pause fast ihr nochmal an oder vielleicht ist genau bei einer ungeplanten Sache ein mega Bild entstanden.

  • Jetzt das wichtigste: Hab SPAß! So ein Shooting hat man nicht jeden Tag und außer den schönen Bildern soll es auch eine tolle Erinnerung sein.

  • Falls dir noch weitere Fragen durch den Kopf gehen, scheue dich nicht deiner Fotografin oder deinem Fotografen eine Nachricht zu schreiben. Dafür sind wir ja da und wir freuen uns, wenn wir dir helfen können.

Ich hoffe, mit diesen Zeilen konnte ich dich etwas auf dein Shooting vorbereiten.

Liebe Grüße

Leonie



13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen